Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Mord auf Hiddensee

    16. März 2018 | 11:30 – 12:00 Uhr

    Mitwirkende
    • Tim Herden
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Lesung
    Reihe
    Hörbuch
    Genre
    Belletristik, Hörbuch, Krimi
    Beschreibung:
    Der neue Insel-Krimi „Schwarzer Peter“ wird vorgestellt.

    Der Unternehmer und Kunstsammler Werner Gilde ist auf Hiddensee verstorben. Am offenen Grab bezichtigen sich Witwe und Sohn gegenseitig, Gilde ermordet zu haben. Die Inselpolizisten Ole Damp und Stefan Rieder glauben zunächst, es ginge bei dem Streit nur um das Erbe. Immerhin besaß Gilde eine wertvolle, einmalige Kunstsammlung mit Werken des Hiddenseer Künstlerinnenbundes. Doch dann wird sein bester Freund, der Inselmaler Hans Kempe, tot am Boddenufer gefunden. In seinem Haus entdecken die Polizisten eine Fälscherwerkstatt. Der Betrug mit Kunstwerken scheint das Motiv für den Mord zu sein. Und dann stellt sich tatsächlich heraus: Auch Gilde wurde getötet. Mit Gift. Damp und Rieder stehen bei ihren Ermittlungen wieder am Anfang. „Schwarzer Peter“ ist der inzwischen fünfte Fall des eigenwilligen Ermittlerduos Damp und Rieder, in dem Tim Herden eine spannende Kriminalgeschichte mit vielen wiederzuerkennenden Ortsdetails liefert. Tim Herden, geb. 1965 in Halle (Saale), ist seit 1991 Fernsehredakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk, heute Korrespondent im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. 2010 veröffentlichte er seinen ersten Hiddensee-Krimi „Gellengold“, es folgten „Toter Kerl“ (2012), „Norderende“ (2014) und „Harter Ort (2016). Mit „Schwarzer Peter“ setzt er seine erfolgreiche Reihe um das ungleiche Ermittlerpaar Rieder und Damp fort.
    Ort
    Forum Literatur + Hörbuch, Halle 3, Stand B501
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    • Die letzte Fahrt

      Forum Literatur + Hörbuch
      Edition M-Autorin Petra Mattfeldt stellt ihren neuen Thriller vor und signiert ihre Bücher.

      15. März 2018 | 11:30 – 12:00 Uhr

      button arrow
    • Writers-in-Prison-Lesung

      Forum Literatur + Hörbuch
      PEN-Autoren lesen Texte inhaftierter und verfolgter Autoren

      15. März 2018 | 13:30 – 14:00 Uhr

      button arrow
    • Der Ausbruch

      Forum Literatur + Hörbuch
      Von ihr neu übersetzt, liest Claudia Steinitz erstmals aus Albertine Sarrazins Roman.

      15. März 2018 | 11:00 – 11:30 Uhr

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten