Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Im Luxus der Ideen. Zum Glück des geistigen Lebens

    17. März 2018 | 18:00

    Mitwirkende
    • Sascha Heße
    Moderation
    • Ulf Heuner
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Sachbuch in der Stadtbibliothek
    Beschreibung:
    Der Leipziger Philosoph Sascha Heße präsentiert seine neuesten Gedankenblitze und Einsichten.

    Sacha Heßes neueste Aphorismen und Reflexionen zu Themen wie Glück,
    Erfüllung, Tod, Zeit und Gott umkreisen den Sinn: den Sinn des Lebens im
    Allgemeinen wie den Sinn unserer täglichen Lebenspraxis. Dabei wird
    deutlich, dass Ersteres ohne Letzteres nicht zu haben ist, dass ein
    Lebenssinn nur aus unseren konkreten Handlungen und Erfahrungen
    geschöpft werden kann, ob in Liebe, Freundschaft, Arbeit oder freier
    geistiger Tätigkeit, für die der Autor Sascha Heße mit seinen
    aphoristisch-essayistischen Arbeiten seit vielen Jahren im besten Sinne
    einsteht.
    Ort
    Leipziger Stadtbibliothek, Grassisaal, Wilhelm-Leuschner-Platz 10, 04107, Leipzig (Zentrum)
    ÖPNV: S-Bahnlinie S11 / S1, Straßenbahnlinie 16
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    • Die Staatsräte

      Leipziger Stadtbibliothek, Grassisaal
      Gründgens, Furtwängler, Sauerbruch, Schmitt: ein Porträt der kulturellen Elite im Dritten Reich

      15. März 2018 | 20:00

      button arrow
    • Keine Angst!

      Leipziger Stadtbibliothek, Grassisaal
      ...ist auch eine Lösung

      16. März 2018 | 21:00

      button arrow
    • Lob des Fatalismus

      Leipziger Stadtbibliothek, Grassisaal
      Matthias Drobinski erläutert klug und unterhaltsam, warum der Fatalismus eine weise Lebenshaltung ist.

      17. März 2018 | 19:00

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten