Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Patria

    16. März 2018 | 20:00

    Mitwirkende
    • Fernando Aramburu
    Veranstalter
    Bertelsmann
    Rowohlt Verlag
    Deutschlandfunk
    Art der Veranstaltung
    Europäisches Autorentreffen
    Genre
    Belletristik, Europa
    Beschreibung:
    „Aramburu gelingt hier, was Tolstoi in ‹Krieg und Frieden› gelingt. Unvergesslich.“ El País

    „Patria“ heißt Vaterland, Heimat. Aber was ist Heimat? Die beiden Frauen und ihre Familie, um die es in Fernando Aramburus von der Kritik gefeierten und mit den größten spanischen Literaturpreisen ausgezeichneten Roman geht, sehen ihre Heimat mit verschiedenen Augen. "Aramburu gelingt hier, was Tolstoi in ‚Krieg und Frieden‘ gelingt. Unvergesslich." El País
    Ort
    Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula, Nikolaikirchhof 2, 04109, Leipzig (Zentrum)
    ÖPNV: S-Bahnlinien S4 und S1, Buslinie 89
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    • Krieg und Liebe

      Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula
      Die Essays von Lukas Bärfuss sind ein Ereignis. Scharf beobachtet, scharf gedacht, scharf formuliert.

      16. März 2018 | 19:00

      button arrow
    • Dürre Engel

      Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula
      Ein Roman über ein Frauenschicksal im Ungarn der Wendezeit.

      16. März 2018 | 21:00

      button arrow
    • Am See

      Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula
      Ein Junge zieht aus, um die Wahrheit über seine Eltern zu erfahren. Eine berührende Coming-of-Age-Geschichte vor der bildstarken Kulisse eines postsowjetischen Industriesees

      15. März 2018 | 18:00

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten