Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    autoren@leipzig - Rückblick 2014

    Perspektiven für Autoren jeder Art

    domimage

    Die Buchbranche erlebt zurzeit ihre größte Umwälzung seit Gutenberg. Mit der digitalen Revolution verändern sich die Anforderungen an Verlage und das klassische Rollenmodell des Autors wird erweitert. Hier ist Orientierung ist gefragt, nicht nur bei den Newcomern. autoren@leipzig sorgt mit einem maßgeschneiderten Fachprogramm für Information und Vernetzung. Die Buchmesse hilft Autoren und Verlagen, professioneller am gleichen Strang zu ziehen, sich gemeinsam neuen Chancen und Herausforderungen zu stellen. Verlagsautoren, Self-Publisher, Blogger, Texter und Publizisten sind herzlich zum lebendigen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe eingeladen.

    Autoren im Mittelpunkt auf der Leipziger Buchmesse

    Viele Autoren suchten auf der Leipziger Buchmesse nicht nur den Kontakt zu den Lesern, sondern darüber hinaus fachliche Anregungen und den Austausch untereinander. Mit dem Fachprogramm autoren@leipzig unterstützte die Leipziger Buchmesse die professionelle Arbeit von Schriftstellern und allen, die es werden möchten.

    Folgende Angebote fanden Sie auf der Leipziger Buchmesse 2014:

    domimage

    Forum autoren@leipzig (Halle 5, B600)
    Im eigens für Autoren eingerichteten Veranstaltungsforum in Halle 5, B600 fanden über die vier Messetage hinweg knapp 70 Veranstaltungen von und für Autoren statt.




    domimage

    domimage

    Autoren-Wohnzimmer (Halle 5, Stand B504)
    Besuchten Sie unser Wohnzimmer für Autoren. Dort bot die Berliner Agentur Literaturtest (www.literaturtest.de) eine individuelle Beratung u.a. zu dem Thema "Wie mache ich PR für mein Buch und mich als Autor?".

    Als Highlight veranstaltete Literaturcafé (www.literaturcafe.de) eine ganz besondere Foto-Aktion: Sie liessen Sie sich als Autorin oder Autor von einer Profi-Fotografin ablichten und zeigten Sie sich und Ihr Buch. Egal ob Nobelpreisträger oder Self-Publisher: Aus allen Fotos entstand eine große Autoren-Galerie im Web.

    domimage

    Autoren-Lounge (Halle 5, Stand B401)
    Sie brauchten eine Auszeit vom Messetrubel? Dann kamen Sie in die Autoren-Lounge. Genossen eine Tasse Kaffee oder ein Stück Kuchen und nutzten die Möglichkeit, mit anderen Autoren ins Gespräch zu kommen. Darüber hinaus konnten Sie am Samstag Autoren treffen, die mit Amazon KDP und CreateSpace erfolgreich ihre Werke veröffentlicht haben. Unter dem Titel „Mord's was los!" präsentierten sich die beliebtesten Krimi- und Thriller-Autoren und bei der Veranstaltung „All for love“ präsentierten sich 15 der beliebtesten Liebesroman- und Fantasy-Autorinnen.

    Nehmen Sie Platz am runden Tisch: Das war die 2. Leipziger Autorenrunde (#lar14)

    Wie überzeuge ich einen Verlag mit einem guten Exposé? Welche Chancen bietet mir Crowdfunding? Wie vermarkte ich mein E-Book? …

    Die Diskussionsthemen der 2. Leipziger Autorenrunde waren ganz auf den komplexen Arbeitsalltag der Kreativen zugeschnitten. Erneut setzte die Leipziger Buchmesse auf das Format des Tischrundengesprächs, um Autoren die Möglichkeit zu geben, mit 30 hochkarätigen Experten auf Tuchfühlung zu gehen. In jeweils 10 simultan ablaufenden Runden konnten Autoren 45 Minuten über verschiedene Aspekte rund um das Publizieren eigener Werke diskutieren, dann wurden die Karten neu gemischt.

    domimage

    domimage









    Gesponsert wurde die Leipziger Autorenrunde vom dem Freien Deutschen Autorenverband, Goldmann Verlag, Heyne Verlag, neobooks, uschtrin und der Verlagsgruppe Oetinger.

    domimage

    domimage

    domimage



    domimage

    domimage

    domimage





    Als Kooperationspartner wirkten der Blogger Leander Wattig und der VS – Verband deutscher Schriftsteller mit.

    Leander Wattig ist Blogger und trägt mit Projekten wie »Ich mach was mit Büchern« und der deutschlandweiten Stammtisch-Reihe »Pub 'n' Pub« (#pubnpub) zur stärkeren Vernetzung der Buchbranche bei. Zudem unterstützt er führende Medienunternehmen und Kreativschaffende als freier Berater und engagiert sich als Vorstandsmitglied der Theodor Fontane Gesellschaft.

    domimage

    domimage








    Indie Autor Preis: Was, wann und wo?

    Bereits zum zweiten Mal wurde der Indie Autor Preis von neobooks auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Er würdigt Autoren, die ihre Bücher im Eigenverlag selbst publizieren. In den beiden Kategorien Fiction und Non-Fiction wurden jeweils drei Titel ausgezeichnet. Prämiert wurden die Publikationen, die das beste Gesamtpaket aus Produkt, Marketing und Vertrieb boten.

    Was erhielten die Gewinner?
    Die beiden Erstplatzierten erhielten einen Geldpreis in Höhe von 3.000 Euro und die Möglichkeit, ihr Werk dem Leipziger Publikum vorzustellen. So gab es eine Lesung im Rahmen der Langen Leipziger Lesenacht und einen Auftritt in einem Messe-Forum. Beide Gewinner wurden im literaturcafé.de präsentiert und interviewt. Auf die Zweitplatzierten wartete der Dreh eines Buchtrailers mit der Berliner Agentur Literaturtest. Die weiteren Gewinner erhielten Sachpreise.

    domimage
    Die Gewinner des ersten autoren@leipzig Awards, Marah Woolf, Carola Wolff, Nikola Hotel in der Kategorie Fiction und Heidi Schmitt, Stephan Waldscheidt und Birte Vogel in der Kategorie Non-Fiction, bekamen vom Gremium ihre Awards im Forum autoren@leipzig in der Halle 5 der Leipziger Buchmesse 2013 überreicht.

















    Wann fand die Verleihung statt?

    Am 15. März 2014 um 12 Uhr

    Wo wurde der Preis überreicht?

    Forum autoren@leipzig (Halle 5, Stand B600)

    Weitere Informationen unter www.indie-autor-preis.de

    domimage






    Veranstaltunsprogramm autoren@leipzig

    Die Themen des viertägigen Programms sind ganz auf die Bedürfnisse der Autoren zugeschnitten – vom Know-how digitalen Publizierens bis hin zum Kleingedruckten in Verlagsverträgen. Bestseller-Autoren wie Friedrich Ani oder Roger Willemsen zeigen, welche Hürden lauern, Debütanten schildern ihre ersten Erfahrungen auf literarischem Gebiet.

    Hier finden Sie das komplette Programm von autoren@leipzig in chronologischer Reihenfolge: www.leipzig-liest.de/reihe/1

    Kontakt

    Tel.: +49 341 678-8240
    Fax: +49 341 678-8242

    Mail-Adresse: info@leipziger-buchmesse.de

    domimage

    Kontakt Messeteambutton image

    Seite drucken
    Zurück nach oben
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2014. Alle Rechte vorbehalten