Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Leipziger Buchmesse 2018: Buch voraus!

    Warum Aussteller werden?

    domimage

    Die Leipziger Buchmesse ist das literarische Ereignis im Frühjahr. Sie ist ein Publikumsmagnet und eine große Bühne für die Literaturvermittlung und Leseförderung. Neben dem Messegeschehen, Fachveranstaltungen und medialen Ereignissen bieten wir Verlagen, Autoren und deren neuen Büchern eine einzigartige Plattform mit Europas größtem Lesefest Leipzig liest.

    Ob eigener Stand im gewünschten Messebereich, Autoren-Gemeinschaftspräsentation für Self-Publishern oder Gemeinschaftsstand: Aussteller werden, ist ganz einfach!

    In 6 Schritten zu Ihrem Messeauftritt

    Zahlen und Fakten

    Strukturdatenbroschüre (PDF, 1,3 MB)

    Aussteller

    2.493 Aussteller aus 43 Ländern machen die Leipziger Buchmesse zum wichtigsten Frühjahrsbranchenforum im deutschsprachigen Raum.

    Besucher

    Leipzig ist mit 285.000 Besuchern, davon 206.000 auf dem Messegelände, ein echter Publikumsmagnet. Hier treffen Leser auf Autoren, hier kommt die gesamte Fachbranche zusammen.

    Besucherstruktur

    • Anreiseweg
    • Bildungsabschluss
    • Altersstruktur
    domimage

    domimage

    domimage

    Fachbesucherstruktur

    domimage

    insgesamt 56.500

    Für Fachbesucher ist die Leipziger Buchmesse ein wichtiger Treffpunkt. Sie kommen mit Autoren, Verlagen und anderen Büchermenschen ins Gespräch.









    Messefläche

    Auf 104.700 m² Bruttofläche zeigen Aussteller ihre neusten Bücher. Es wird gelesen und diskutiert, hier entsteht ein lebendiger Austausch und Raum für Entdeckungen.

    Medien

    3.200 Bloggern und Journalisten aus dem In- und Ausland berichten über die Leipziger Buchmesse und bringen somit für eine enorme Medienaufmerksamkeit.

    Leipzig liest

    Leipzig liest mit rund 3.400 Veranstaltungen begeistert jährlich das Publikum und bringt Verlagen, Autoren und Lesern vielfältige Möglichkeiten des Austausches. Star-Autoren, Newcomer, Pop-Größen und Polit-Prominenz sorgen für große Auftritte.

    Leipzig liest im Überblick:

    • 3.400 Veranstaltungen
    • 571 Leseorte auf der Messe und in der Stadt
    • 3.300 Mitwirkende

    Das sagen unsere Aussteller

    Ein ideales Fenster, um seine Ideen zu präsentieren
    „Als neugegründeter Verlag zeigen wir hier in Leipzig erstmalig unser diesjähriges Programm. Unser Ziel ist es, alte Texte mit einem aktuellen Gegenwartsbezug wieder öffentlich zu machen. Wir schlagen die Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart. Dafür haben wir auf der Buchmesse viel Aufmerksamkeit bekommen. Vor allem mit Buchhändlern konnten wir zahlreiche positive Gespräche führen und spürten, dass diese mit unseren Büchern Akzente setzen möchten. Mit dem Messeverlauf sind wir sehr zufrieden. Leipzig ist ein ideales Fenster, um seine Ideen zu präsentieren. Hier kommt man vielfältig ins Gespräch, genießt das angenehme Ambiente - kurzum für uns eine sehr gute Veranstaltung.“
    - Peter Graf, Geschäftsführer Verlag Das kulturelle Gedächtnis -

    Durchweg positive Resonanz
    „Vergangenes Jahr waren wir noch als Start Up im Bereich ‚Neuland 2.0‘ vertreten, in diesem Jahr sind wir als klassischer Aussteller dabei. Über die durchweg positive Resonanz sind wir sehr glücklich und kommen auch nächstes Jahr gern wieder, um die Vermarktung an den Endkunden weiter voranzubringen.“
    - Volker Oppmann, CEO log.os GmbH & Co KG -

    Der Traum vom eigenen Buch
    „Wir sind seit mehr als zehn Jahren auf der Buchmesse in Leipzig vertreten und stets sehr zufrieden mit der Besucherresonanz. Das Interesse an unserem Stand war dieses Jahr sogar noch größer – mehr Besucher, mehr Autoren. Es ist spürbar, dass sich immer mehr Menschen den Traum vom eigenen Buch erfüllen wollen. Aus diesem Grund wurden unsere Veranstaltungen zum Thema Selfpublishing hier in Leipzig auch sehr gut angenommen. Wir wissen: In vielen Lesern steckt auch ein Autor. Deshalb freuen wir uns schon auf die nächste Leipziger Buchmesse im März 2018.“
    - Thorsten Simon, Pressesprecher Books on Demand GmbH -

    Medienstimmen

    • „Leipzig liest sich an die Spitze“ - Bild Leipzig, März 2017
    • „Die Leipziger Buchmesse hat ihrem Ruf als große Bücher-Party alle Ehre gemacht.“ - Sächsische Zeitung, März 2017
    • „Zur Buchmesse rücken die Menschen hier enger zusammen, bis es ganz warm wird und hell in den Herzen.“ - Leipziger Volkszeitung, März 2017„

    Wichtigste Messeziele unserer Aussteller

    • Neukundengewinnung
    • Direktverkauf ans Publikum
    • Bekanntheit des Angebotes steigern
    • Bekanntheit des Unternehmens steigern
    • Pflege bereits bestehender Kontakte
    • Präsentation von Neuheiten
    • Sich über Käufer- und Leserwünsche informieren

    Terminplanung

    domimage

    Damit Sie bei der Planung Ihres Messeauftritts nichts vergessen, können Sie sich den Kalender mit allen wichtigen Terminen für 2018 und 2019 herunterladen.

    » Messekalender zum Downloaden (PDF, 1,3 MB)

    LBM 2016: Impressionenfilm

    LBM 2017: Angestaubt? Von wegen!

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten