Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    autoren@leipzig 2017

    Autoren an Wort und Stelle

    Die Buchbranche erlebt zurzeit ihre größte Umwälzung seit Gutenberg. Mit der digitalen Revolution verändern sich die Anforderungen an Verlage und das klassische Rollenmodell des Autors wird erweitert. Hier ist Orientierung gefragt, nicht nur bei den Newcomern. autoren@leipzig sorgt mit einem maßgeschneiderten Fachprogramm für Information und Vernetzung. Die Buchmesse hilft Autoren und Verlagen, professioneller am gleichen Strang zu ziehen, sich gemeinsam neuen Chancen und Herausforderungen zu stellen.

    Verlagsautoren, Self-Publisher, Blogger, Texter und Publizisten sind herzlich zum lebendigen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe eingeladen.

    Autoren-Gemeinschaftspräsentation

    mit Leseinsel (in Halle 5)

    domimage

    Auf der Buchmesse 2017 wurde die Autoren-Gemeinschaftspräsentation fortgeführt. Autoren, die ihre Bücher selbst veröffentlichen, hatten die Möglichkeit, sich und ihre Titel auf der Messe zu präsentieren. In umittelbarer Nähe zum Forum autoren@leipzig und der Autorenlounge bot sich in Halle 5 das perfekte Umfeld für Selbstverleger. Auf der zugehörigen Leseinsel lasen Autoren aus ihren neuesten Publikationen.

    Sie sind Autor (Selbstverleger) und möchten sich und Ihre Bücher im Umfeld anderer Selbstverleger präsentieren? Hier finden Sie unser Angebot für die Autoren-Gemeinschaftspräsentation (PDF, 1,3 MB) in Halle 5.

    Veranstaltungsprogramm

    autoren@leipzig

    domimage

    Die Themen des viertägigen Programms sind ganz auf die Bedürfnisse der Autoren zugeschnitten – vom Know-how digitalen Publizierens bis hin zum Kleingedruckten in Verlagsverträgen. Im Forum autoren@leipzig (Halle 5), auf der Leseinsel in der Autoren-Gemeinschaftspräsentation (Halle 5) sowie im Congress Center Leipzig zeigen Bestseller-Autoren welche Hürden lauern, stellen Self-Publisher ihre Werke vor, schildern Debütanten ihre ersten Erfahrungen auf literarischem Gebiet und Dienstleister präsentieren ihre Angebote.

    5. Leipziger Autorenrunde

    Nehmen Sie Platz am runden Tisch

    Wie überzeuge ich einen Verlag mit einem guten Exposé? Welche Chancen bietet mir Crowdfunding? Wie vermarkte ich mein E-Book und wie kann ich meine Lesung dramaturgisch aufwerten?

    domimage

    domimage

    Die Leipziger Autorenrunde fand 2017 bereits zum fünften Mal statt und feierte damit ein kleines Jubiläum. Wieder im Tischrundengespräch hatten Autoren die Möglichkeit, Themen und Fragen des kreativen Arbeitsalltags mit hochkarätigen Experten zu besprechen. In jeweils 18 simultan ablaufenden Runden konnten Autoren 45 Minuten über verschiedene Aspekte rund um das Publizieren eigener Werke diskutieren, anschließend wurden die Karten neu gemischt.

    Programm

    Detaillierte Informationen zum Programm 2017 finden Sie unter: www.leipziger-autorenrunde.de/programm

    Partner

    domimage

    Als Kooperationspartner wirken der Blogger Leander Wattig und der VS- Verband Deutscher Schriftsteller mit.

    Leander Wattig ist Blogger und trägt mit Projekten wie »Ich mach was mit Büchern« und der deutschlandweiten Stammtisch-Reihe »Pub 'n' Pub« (#pubnpub) zur stärkeren Vernetzung der Buchbranche bei. Zudem unterstützt er führende Medienunternehmen und Kreativschaffende als freier Berater und engagiert sich als Vorstandsmitglied der Theodor Fontane Gesellschaft.

    Unterstützt wird die Leipziger Autorenrunde zudem durch ihre Sponsoren Deezer, Textmanufaktur, Kobo, lesenlive.de, Heyne Verlag und Goldmann Verlag sowie durch ihre Medienpartner Uschtrin Verlag und Indie Publishing.


    3. Meet & Greet

    zwischen Autor und Verlag/Literaturagentur

    domimage

    Der Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA) und die Leipziger Buchmesse luden 2017 bereits zum 3. Meet & Greet zwischen Autor und Verlag ein Am Sonntag, den 26. März 2017 (11.00 - 13.00 Uhr) hatten Autorinnen und Autoren, Verlage und Literaturagenturen, wieder die Gelegenheit, im Rahmen eines Speedmeetings gemeinsam neue Buchprojekte zu planen. Das Procedere: Jeder ausgewählte Autor (Bewerbung inkl. Exposee notwendig) kann maximal bei drei Verlagen pitchen, jedes Date dauert zehn Minuten. Zur vergangenen Buchmesse sind auf diese Art mindestens 11 Verlagsverträge zustande gekommen.

    5. Indie Autor Preis

    Was, wann und wo?

    domimage

    Der Indie Autor Preis, der alljährlich im Rahmen der Leipziger Buchmesse von neobooks an Self-Publishing Autoren verliehen wird, ging 2017ins fünfte Jahr. Seit 2016 wird der Preis jedes Jahr einen anderen Genre-Schwerpunkt haben. 2016 ging es los mit Fantasy, 2017 wird das Genre Romance im Fokus stehen.

    Der mit 3.000,- Euro dotierte Preis wurde am Donnerstag, 23. März 2017 um 13 Uhr auf der Bühne des Forum autoren@leipzig in Halle 5 überreicht.

    Weitere Informationen unter:

    www.facebook.com/indieautorpreis

    www.neobooks.com/indie-autor-preis

    Fachbesucherservices für Autoren

    Jeder Autor, der die Leipziger Buchmesse besuchen möchte, hat die Möglichkeit, sich als Fachbesucher zu registrieren und neben dem vergünstigten Messeeintritt alle Fachbesucherservices in Anspruch zu nehmen.

    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten