Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    John Mitchinson

    domimage
    John Mitchinson © Unbound

    War erster Marketingchef der 1982 gegründeten britischen Buchhandelskette Waterstones, später arbeitete er als Verleger bei Harvill Press und Cassell & Co. Zu den von ihm betreuten Autoren gehörten unter anderem Richard Ford und Haruki Murakami.

    Seit 2003 ist Mitchinson Autor und Director of Research der populären BBC-Quizsendung „Quiet Interesting“ (QI). Mit seinem Freund und Mentor John Lloyd verfasste Mitchinson auch diverse QI-Bücher, dazu ist er Autor einer wöchentlichen QI-Kolumne im „Saturday Telegraph“. Er ist Vize-Präsident des Hay-Festivals und Fellow der Royal Society of Arts.

    Zusammen mit den Autoren Justin Pollard und Dan Kieran gründete Mitchinson im Frühjahr 2011 den Verlag Unbound, der Schlüsselelemente von Crowdfunding-Plattformen mit denen des klassischen Buchverlags kombiniert. Noch im selben Jahr gewann die Firma den Futurebook Innovation Award für das beste Start-Up. 2013 stand Unbound auf der Shortlist des Bookseller Awards Independent Publisher of the Year.





    John Mitchinson lebt in Great Tew, Oxfordshire.

    www.unbound.co.uk
    www.twitter.com/johnmitchinson

    John Mitchinson im Video-Interview, @Frankfurt StoryDrive 2013:
    Link zur Seite

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten