Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Felicitas von Lovenberg

    domimage
    Felicitas von Lovenberg © Frank Röth

    Geboren 1974 in Münster/Westfalen, studierte Neuere Geschichte in Bristol und Oxford. Seit Juli 1998 ist sie Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, dort zunächst im Ressort Kunstmarkt. Im Juli 2001 wechselte sie in die Literaturredaktion.

    Von November 2006 bis 2008 betreute sie die Samstagsbeilage „Bilder und Zeiten“, seither ist sie verantwortliche Redakteurin für Literatur und Literarisches Leben.

    Im SWR-Fernsehen moderiert sie regelmäßig die Sendung „Literatur im Foyer“.

    2003 erhielt Lovenberg den Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik; für ihr Buch „Verliebe dich oft, verlobe dich selten, heirate nie?“ (2005) im Jahr 2007 den Ernst-Robert-Curtius-Förderpreis für Essayistik.

    2011 wurde sie mit dem Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik, 2013 mit dem Julius-Campe-Preis ausgezeichnet.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten