Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Die Leipziger Buchmesse – nah dran an Markt und Leser

    Die Leipziger Buchmesse ist weit mehr als eine Messe. Sie ist ein Publikumsmagnet und eine große Bühne für die Literaturvermittlung und Leseförderung. Hier können Sie Ihre Produkte oder Ihr Verlagsprogramm unmittelbar testen. Neben dem Messegeschehen, neben Fachveranstaltungen und medialen Ereignissen bieten wir Autoren und deren neuen Büchern eine einzigartige Plattform mit Europas größtem Lesefest. Leipzig liest mit rund 3.600 Veranstaltungen begeistert jährlich das Publikum und bringt Ihnen und Ihren Lesern vielfältige Möglichkeiten des Austausches. Gut 3.100 Journalisten und Blogger berichten über die Buchmesse. Die außerordentliche Medien- und Publikumsresonanz bietet den Ausstellern eine hervorragende Plattform für ihre Marketingaktivitäten.

    Es gibt gute Gründe in Leipzig als Aussteller dabei zu sein.

    Sie haben Fragen? Das Team der Buchmesse ist gern für Sie da.


    Zahlen und Fakten 2019

    Aussteller

    2.547 Aussteller aus 46 Ländern machen die Leipziger Buchmesse zum wichtigsten Frühjahrsbranchenforum im deutschsprachigen Raum.

    Besucher

    Leipzig ist mit 286.000 Besuchern, davon 213.000 auf dem Messegelände, ein echter Publikumsmagnet. Hier treffen Leser auf Autoren, hier kommt die gesamte Fachbranche zusammen.

    Besucherstruktur

    • Anreiseweg
    • Bildungsabschluss
    • Altersstruktur
    domimage
    domimage

    62.000 Fachbesucher

    Für Fachbesucher ist die Leipziger Buchmesse ein wichtiger Treffpunkt. Sie kommen mit Autoren, Verlagen und anderen Büchermenschen ins Gespräch. Neben der großen Zahl an Buchhändlerinnen und Buchhändlern gehören seit jeher auch Autoren und Bibliothekare, Lehrkräfte und Erzieher sowie Dienstleister der Buchbranche zu den versierten Besuchern der Leipziger Buchmesse.

    Fachzentren, persönlicher Austausch und jede Menge Neues. Wo sonst kann man so viel erleben und erledigen?

    Messefläche

    Auf 106.000 m² Bruttofläche zeigen Aussteller ihre neusten Bücher. Es wird gelesen und diskutiert, hier entsteht ein lebendiger Austausch und Raum für Entdeckungen.

    Medien

    Rund 3.100 Blogger und Journalisten aus dem In- und Ausland berichten über die Leipziger Buchmesse und bringen somit für eine enorme Medienaufmerksamkeit.

    Leipzig liest

    Leipzig liest mit rund 3.600 Veranstaltungen begeistert jährlich das Publikum und bringt Verlagen, Autoren und Lesern vielfältige Möglichkeiten des Austausches. Star-Autoren, Newcomer, Pop-Größen und Polit-Prominenz sorgen für große Auftritte.

    Leipzig liest im Überblick:

    • 3.600 Veranstaltungen
    • 500 Leseorte auf der Messe und in der Stadt
    • 3.400 Mitwirkende

    Das sagen unsere Aussteller

    Spannende Kontakte
    „Ich war zum vierten Mal auf der Leipziger Buchmesse und kann nur sagen: Dabei sein lohnt sich! Ich habe zwei Neuerscheinungen präsentiert und bin sehr zufrieden über die Gespräche mit Lesern. Zudem konnte ich in Leipzig mein Netzwerk von Partnerbuchhandlungen erweitern sowie erstaunlich viele Kontakte zu spannenden Bloggern knüpfen. Leipzig hat einen Blick nach Osteuropa etabliert, der für mich besonders wichtig ist. Nächstes Jahr komme ich auf jeden Fall wieder!“

    - Stefan Monhardt, Inhaber, Edition Monhardt -

    Viel Andrang am Stand
    „Wir haben so viel zu tun, dass wir gar nicht dazu kommen, uns auf der Messe umzuschauen - das überrascht uns sehr. Wir sind zum ersten Mal dabei. Es freut uns wahnsinnig, dass das Publikum interessiert und diskussionsfreudig ist. Wir durften vor allem viele Schulklassen an unserem Stand begrüßen. Auch über die vielen Nachfragen zur Europawahl waren wir positiv erstaunt.“

    - Susanne Bade, Assistentin des Europäisches Parlaments in Berlin -

    Die Leitmesse für Bildungsmedien
    „Wir sind seit Anfang an dabei und stellen zu unserer großen Freude fest, dass die Nachfrage an Bildungsmedien steigt. Unsere Endkunden sind Lehrerinnen und Lehrer, die vermehrt unseren Stand aufsuchen. Für uns ist die Buchmesse in dieser Region die Leitmesse in der Branche der Bildungsmedien.“

    - Michael Geiger, Westermann BMS Bildungsmedien -

    Besucherfrequenz überwältigend
    „Wir durften auf der Leipziger Buchmesse unser 500. Mitglied im Selfpublisher-Verband begrüßen. Das wurde natürlich ordentlich gefeiert. Wir sind sehr zufrieden, die Besucherfrequenz ist überwältigend. Auch unser Meet & Greet mit den Autoren und Autorinnen war erfolgreich und stieß auf eine rege Nachfrage seitens des Publikums. Unser Stand befindet sich direkt an der Bühne. Die bunte Mischung aus fachspezifischem Publikum und Laufpublikum empfinde ich als besonders spannend.“

    - Jana von Bergner, Pressesprecherin Selfpublisher-Verband -

    Hohe Nachfrage an Veranstaltungen
    „„Unser Messeauftritt ist ein voller Erfolg. Man bekommt hier leicht ein Gespür für die Interessen der Leserinnen und Leser. Wir finden hier genau unsere Zielgruppe. An unserem Stand wurden viele Bücher angeschaut und auch verkauft. Was mich positiv überrascht, ist die große Nachfrage nach unseren Veranstaltungen. Selbst anspruchsvolle Themen finden ihre Interessenten. Ich schätze es sehr, dass die Leipziger Buchmesse auch schwierige Veranstaltungsthemen platziert.“

    - Stefan Lemke, Pressesprecher Vandenhoeck & Ruprecht Verlage -

    Medienstimmen

    "Leipziger Buchmesse 2019: Eine Bühne für die großen Fragen der Gegenwart"
    (MDR.de, 24. März)

    "Die Leipziger Buchmesse ist nicht nur der Brückenkopf zu den Literaturen Osteuropas, sie ist auch der Branchentreff des Frühjahrs und vor allem ist sie ein gigantisches Lesefest."
    (Der Standard, 18. März)

    "Leipzig ist im Literaturfieber, die Stadt hat sich herausgeputzt für die erwarteten 280 000 Gäste"
    (FAZ, 22. März)

    "Das Beste an der Frühjahrsbuchmesse ist das begleitende Festival „Leipzig liest". Denn darum geht es zumindest für das Publikum ja wirklich: Die heißesten, aufregendsten und tollsten Autorinnen und Autoren der Saison sind in der Stadt zu erleben. 5oo Orte, 3600 Veranstaltungen. Wow."
    (Berliner Morgenpost, 22. März)

    Die Leipziger Buchmesse ist ein großes Fest der kleinen Anekdoten.
    (Welt am Sonntag, 24. März)

    Wichtigste Messeziele unserer Aussteller

    • Neukundengewinnung
    • Direktverkauf ans Publikum
    • Bekanntheit des Angebotes steigern
    • Bekanntheit des Unternehmens steigern
    • Pflege bereits bestehender Kontakte
    • Präsentation von Neuheiten
    • Sich über Käufer- und Leserwünsche informieren

    Wichtigste Messeziele unserer Besucher

    • andere Bücher sehen, als es normalerweise in der Buchhandlung möglich ist
    • Informationen über Neuerscheinungen
    • mit der Familie / mit Freunden etwas unternehmen
    • über Bildungsangebote informieren
    • Autorenlesungen / Signierstunden mit Autoren besuchen

    Jetzt vormerken!


    Die nächsten Messetermine sind:

    12. bis 15. März 2020

    18. bis 21. März 2021

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten